Sie sind hier:  > Der Chor

Der Chor Future Voices

Der Chor "Future Voices" des Lingemann- Gymnasiums wurde im Herbst 1999 gegründet, nachdem der Musiklehrer und spätere Chorleiter Mario Berend sich in einer Plakataktion an singebegeisterte Schüler gewandt hatte.

Der Name "Future Voices"- Stimmen der Zukunft und auch das erste offizielle Logo entstanden nach dem Vorschlag einer Chorsängerin im Jahr 1999.

Kurz nach der Gründung hatte der Chor ca. 60 Mitglieder. Diese Zahl stieg im Laufe der Jahre zwischenzeitlich auf bis zu 90 aktive Sänger an.


Parallel zum Jugendchor rief Chorleiter Mario Berend auch den Ehemaligen- und Elternchor ins Leben, der gemeinsam mit dem Jugendchor auf der Bühne steht, aber separat probt.

Im Moment (Stand Juli 2020) besteht der Chor aus 90 aktiven Sängerinnen und Sängern.

Wir veranstalten jährlich die Konzertreihen:

"Future Voices in Concert"

und

"Future Voices in Concert - The Sound of Christmas"

Der Chor trifft sich wöchentlich zu einer zweistündigen Probe. Im Anschluss daran findet noch eine weitere dreistündige Probe für die Solisten statt, in der sie Gesang und Schauspiel trainieren.

Weiterhin gibt es mehrere Probenwochenenden und ein jähliches Cholager über mehrere Tage. Hier ist dann der ganze Tag mit Proben ausgefüllt.

Natürlich trifft sich der Chor auch außerhalb der Proben. So gehören z.B. Musicalbesuche (Starlight Express, Elisabeth, Tanz der Vampire, 3 Musketiere, Wicked etc.) zum festen Programm, genau wie das fünftägige Chorlager, das jährlich im Ferienpark Aulatal abgehalten wird. Diese kleine Reise stellt neben den Probenwochenenden in der Schule die intensivste Probenzeit dar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren